merken
PLUS Zittau

Pole im geklauten Wohnmobil gefasst

Zwei Wohnmobile sind am Wochenende in Friedersdorf entwendet worden, außerdem zwei Edel-E-Bikes aus dem Trixi-Park und ein Auto in Eckartsberg.

© dpa (Archiv)

Dieb von Wohnmobil gefasst

Zumindest eins von zwei in der Nacht zu Freitag vom Gelände eines Reisemobilhändlers an der Hauptstraße in Friedersdorf gestohlenen Wohnmobilen ist inzwischen sichergestellt worden. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, "wurde über das Gemeinsame Zentrum in Petrovice bekannt, dass das zur Fahndung ausgeschriebene Wohnmobil GR-KA 259 samt einem 23-jährigen polnischen Fahrer in der Nähe der Gemeinde Horni Rasnice durch tschechische Kollegen festgestellt werden konnte." Das zweite Wohnmobil - ein weißer Boxstar 600 ME, hergestellt von der Firma Knaus im Jahr 2017, Kennzeichen ZI-GL 941 - bleibt weiterhin verschwunden. Die beiden Fahrzeuge haben zusammen einen Zeitwert von 92.000 Euro. Die Soko KFZ hat die Ermittlungen übernommen. (SZ)

Hyundai in Eckartsberg gestohlen

Unbekannte haben am Sonnabend zwischen 19.30 und 20.30 Uhr einen auf dem Parkplatz einer Pension an der Eckartsberger Geschwister-Scholl-Straße abgestellten weißen Hyundai Kona (FTL-GB 670) gestohlen. "Das Fahrzeug mit dem Baujahr 2020 war mit Keyless-Go ausgestattet und hatte einen Zeitwert von 25.000 Euro", teilte die Polizei mit. Die Soko KFZ hat die Ermittlungen übernommen. (SZ)

Zwei teure E-Bikes entwendet

Unbekannte haben am Freitagabend zwei E-Bikes vom Gelände des Trixi-Ferienparks gestohlen. Bei den beiden vor einem Bungalow abgestellten Rädern handelte es sich um ein 28 Zoll Damenrad der Marke Focus und um ein 28 Zoll Herrenrad der Marke Diamant, so die Polizei. Sie sind rund 7.000 Euro wert. (SZ)

1 / 3
Azubi
Ausbildungsplatz gesucht?
Ausbildungsplatz gesucht?

Mit der Ausbildung beginnt der Start ins Berufsleben. Damit dieser gelingt, stellen sich auf sächsische.de viele Ausbildungsbetriebe mit ihren freien Ausbildungsstellen vor.

Mehr zum Thema Zittau