merken
Zittau

Straftäter vergreifen sich an Seat und VW

Die Täter schlugen in Zittau zu. An der Chopinstraße waren sie erfolgreich, am Hirschfelder Ring hingegen nicht.

Symbolbild
Symbolbild © Steffen Unger

Unbekannte Täter haben am Mittwochmorgen den Katalysator eines Seat Toledo, der an der Chopinstraße in Zittau geparkt war, abmontiert und entwendet. Wie Franziska Schulenburg, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mitteilt, beträgt der Diebsstahlschaden etwa 500 Euro, der Sachschaden geschätzte 1.000 Euro.

Am Hirschfelder Ring in Zittau schlugen am helllichten Tag Autoknacker zu. Die Unbekannten versuchten, im Zeitraum von 6.30 bis 15.15 Uhr einen VW Golf zu entwenden, was aber nicht klappte, so Schulenburg.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau