merken
Löbau

Diebe stehlen Transporter und Werkzeuge

Die Täter schlugen am Wochenende in Seifhennersdorf zu. Sie nahmen dort Winkelschleifer und weitere Dinge mit und verursachten Schaden in vierstelliger Höhe.

Symbolbild
Symbolbild © Friso Gentsch/dpa

Unbekannte Täter sind im Laufe des Wochenendes in ein Firmengebäude in Seifhennersdorf eingebrochen. Wie Sebastian Ulbrich, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mitteilt, gelangten die Täter über eine Außentreppe in das Gebäude.

Daraus stahlen sie einen Akkuschrauber, einen Winkelschleifer und Bohrplatten. Dieses Werkzeug packten sie in zwei Transporter der Firma - einen Citroen Jumper und einen Citroen Berlingo und fuhren damit weg. Der Eigentümer schätzt den Wert auf 5.000 Euro pro gestohlenem Fahrzeug. Die Höhe des sonstigen Diebesguts sowie des Sachschadens liegen Ulbrich noch nicht vor.

Stars im Strampler aus Löbau
Stars im Strampler aus Löbau

So klein und doch das große Glück: Wir zeigen die jüngsten Einwohner der Region Löbau-Zittau und die Frischgeborenen, die Verwandtschaft in der Oberlausitz haben.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau