merken
PLUS Löbau

Polizei-Hubschrauber sucht nach Rentnerin

In der Nacht zum Mittwoch schwebt der Heli über Löbau. Die Suche geht anders aus als gedacht.

Ein Polizeihubschrauber schwebte in der Nacht zum Mittwoch über Löbau.
Ein Polizeihubschrauber schwebte in der Nacht zum Mittwoch über Löbau. © SZ/Uwe Soeder

Ein mitternächtlicher Polizeieinsatz dürfte in der Nacht zum Mittwoch einigen Löbauern den Schlaf geraubt haben. Ein Hubschrauber schwebte ab etwa 0 Uhr des Feiertagmorgens ungefähr 15 bis 20 Minuten in geringer Höhe über Löbau Nord. Der Einsatz jedoch erwies sich schließlich als unbegründet.

Nach Mitteilung der Polizeidirektion Görlitz hatte ein Pflegedienst am Dienstag gegen 20 Uhr eine 83-Jährige als vermisst gemeldet. Die Polizei habe daraufhin eine Suche nach der Frau eingeleitet, unter anderem auch mit Hunden. Gegen Mitternacht kam dann auch der mit einer Wärmebildkamera ausgestattete Hubschrauber der Polizei zum Einsatz.

Anzeige
Prachtvolle Geschenkidee zu Weihnachten:
Prachtvolle Geschenkidee zu Weihnachten:

Zeitreisen verschenken mit TimeRide. Alle Gutscheine einlösbar an allen TimeRide Standorten in Berlin, Dresden, Frankfurt, Köln und München.

Dann aber erhielt die Polizei die Nachricht, dass die Frau bereits früher am Tag im Rahmen eines anderen Rettungsdienst-Einsatzes in ein Krankenhaus eingeliefert worden war. Das war dem Pflegedienst offenbar am Abend nicht bekannt gewesen. Die Polizei brach daraufhin den Sucheinsatz ab.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau