Zittau
Merken

Explosion zerreißt Briefkasten in Löbau

Mit einer Sprengung, mit Diebstählen und einem betrunkenen Autofahrer hat sich die Polizei am Wochenende in der Region Löbau/Zittau beschäftigen müssen.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild.
Symbolbild. © dpa

Gesprengter Briefkasten in Löbau

Die Polizei ist noch mit einer Serie von gesprengten Automaten in und um Löbau befasst, da ist in der Nacht zu Freitag ein Briefkasten der Deutschen Post an der Breitscheidstraße in Löbau in die Luft geflogen. "Dazu verwendeten die Täter einen selbstgebauten Knallkörper", teilte die Polizei am Wochenende mit. "Der Briefkasten samt Inhalt wurde zerstört." Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. (SZ)

Mit 1,36 Promille durch Zittau

Eine Streife des Polizeireviers Zittau-Oberland hat am Sonnabendabend einen betrunkenen Rollerfahrer auf der Zittauer Friedensstraße aus dem Verkehr gezogen. "Der durchgeführte Atemalkoholtest bei dem 39-Jährigen ergab einen Wert von umgerechnet 1,56 Promille", heißt es im Polizeibericht vom Sonntag. Der Mann durfte nicht weiterfahren und musste zur Blutentnahme. Er wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr zur Rechenschaft gezogen. (SZ)

Urlauber in Oybin bestohlen

Noch unbekannte Diebe haben in der Zeit von Freitagnachmittag bis Sonnabendvormittag Urlauber in Oybin bestohlen. Nach Polizeiangaben drangen sie in die von den Gästen genutzte, unverschlossene Ferienwohnung an der Jonsdorfer Straße ein und entwendeten eine schwarze Lederbrieftasche. In der Geldbörse befanden sich unter anderem etwa 900 Euro Bargeld, mehrere Ausweisdokumente sowie diverse Geld- und Gesundheitskarten. Der Schaden wurde durch den Geschädigten mit insgesamt rund 1.000 Euro angegeben. (SZ)

Alfa Romeo in Olbersdorf gestohlen

Diebe haben am Sonnabendnachmittag einen auf dem Parkplatz am Bahnhof Bertsdorf abgestellten weißen Alfa Romeo gestohlen. "Im Fahrzeug befanden sich persönliche Sachen des Fahrzeughalters", teilte die Polizei mit. Das drei Jahre alte Auto ist laut Besitzer rund 38.000 Euro wert. Nach dem Fahrzeug wird nun international gefahndet. (SZ)

Auto in Großschönau aufgebohrt

In der Nacht zu Sonnabend haben Unbekannte an der Hauptstraße in Großschönau einen VW Golf aufgebohrt und daraus 20 Liter Benzin abgezapft. Der Spritverlust beläuft sich laut Polizei auf rund 35 Euro. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt rund 500 Euro. (SZ)

1 / 5
Anzeige
SMART STUDIEREN - Nähe, Flexibilität und Sicherheit
SMART STUDIEREN - Nähe, Flexibilität und Sicherheit

3,2,1…Science – Nutze den Campustag an der Berufsakademie in Dresden zur Langen Nacht der Wissenschaften am 8. Juli 2022 und stell' uns all deine Fragen!

Mehr zum Thema Zittau