merken
Löbau

Schmiererei am Bahnhof Neugersdorf

Unbekannte haben sich an einem Wartehäuschen verewigt. Erst das Wochenende davor war der Halt in Ebersbach betroffen.

Blick auf den Tatort: Der Bahnhof Neugersdorf.
Blick auf den Tatort: Der Bahnhof Neugersdorf. © Matthias Weber

Am Sonntag hat eine Streife der Bundespolizei festgestellt, dass Unbekannte am Bahnhof Neugersdorf ein Wartehäuschen mit schwarzem Edding beschmierten. Sie fanden Kombinationen wie "@t" und "tit" sowie "sbnx" daran, einmal auf einer Länge von 20 mal 4 Zentimetern und einmal von 15 mal 4 Zentimetern. "Ohne Sinn und Verstand", wie Bundespolizei-Sprecher Ronny Probst meint. Der Schaden: 100 Euro. Die Bundespolizei hat nun Ermittlungen aufgenommen. 

Erst das Wochenende davor haben Schmierer am Ebersbacher Bahnhof eine Sitzbankgruppe und einen Mülleimer in den Farben Gelb und Rosa mit dem Schriftzug "RABUSZ" in einer Gesamtgröße von 0,25 Quadratmetern versehen. Der Schaden: unter 100 Euro. (SZ)

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau