SZ + Löbau
Merken

Neu-Start des Prozesses um Vergewaltigung unter Jugendlichen

Zwei junge Löbauer sollen sich minderjährige Mädchen gefügig gemacht haben. Der erste Prozess war wegen Zweifeln an den belastenden Aussagen abgebrochen worden.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto.
Symbolfoto. © SZ/Timotheus Eimert (Archiv)

Die im November 2020 unterbrochene Verhandlung gegen einen heutige 18-jährigen Löbauer wegen des Vorwurfs von sexuellen Übergriffen wird ab Montag am Landgericht Görlitz neu eröffnet. Zudem wird gegen einen weiteren jungen Mann verhandelt. Es geht um sexuelle Übergriffe zum Nachteil von Kindern und Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau