merken
Löbau

Stadt'l-Abriss ist Thema im März

Der Stadtrat in Ebersbach-Neugersdorf wird dann über die Edeka-Pläne sprechen. Zuvor ist die Einwohnerversammlung geplant.

Bleibt der Saal von "Stadt Zittau" stehen oder nicht - das wird in Ebersbach-Neugersdorf diskutiert.
Bleibt der Saal von "Stadt Zittau" stehen oder nicht - das wird in Ebersbach-Neugersdorf diskutiert. © Matthias Weber

Nachdem der Bebauungsplan für das Gelände hinter dem Veranstaltungshaus "Stadt Zittau" in Neugersdorf öffentlich ausgelegen hat, sind rund 90 Stellungnahmen dazu eingegangen. Die Edeka-Gruppe will hier einen großen Neubau mit zwei Einkaufsmärkten und Parkplätzen errichten. Dafür müsste der Saal des Veranstaltungshauses abgerissen werden. An dem Vorhaben gibt's Kritik von Einwohnern, die eine Petition und Unterschriftensammlung starteten.

Alle Stellungnahmen seien gesichtet und geprüft, teilt die Stadt Ebersbach-Neugersdorf mit. Aktuell gibt's dazu einen Vorschlag als Beschlussvorlage für den Rat. Die Verwaltung prüft ihn derzeit. Am 29. März soll der Bebauungsplan dann Thema in der Sitzung des Stadtrates sein, über die Petitionen muss er hingegen in einem gesonderten Verfahren entscheiden.

Anzeige
Wissen schlägt Krise
Wissen schlägt Krise

Unternehmen in Krisenzeiten erfolgreich managen, Risiken erkennen, notfalls klug umstrukturieren und sanieren: Kurse der Ellipsis GmbH zeigen, wie.

Zuvor ist eine Einwohnerversammlung geplant, deren Termin im Februar Corona-bedingt abgesagt werden musste. Nun ist sie für den 16. März angesetzt. Dann sollen die Pläne noch einmal vorgestellt werden und die Ebersbach-Neugersdorfer die Möglichkeit bekommen, mitzureden.

Ernst Lieb ist Eigentümer des Areals. Er will das Gelände an die Edeka-Gruppe verkaufen, wenn die Neubaupläne genehmigt werden. Er sieht keine Chance mehr, das große Veranstaltungshaus wirtschaftlich zu betreiben.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau