merken
Löbau

Löbau: Turbo-Internet für 5.000 Haushalte

Die Telekom will das Glasfasernetz in der Stadt weiter ausbauen. Dafür wird am Montag ein entsprechender Vertrag unterzeichnet.

So sehen die Glasfaserkabel für das schnelle Internet aus, die bald in Löbau verlegt werden sollen.
So sehen die Glasfaserkabel für das schnelle Internet aus, die bald in Löbau verlegt werden sollen. © Matthias Weber

Mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde könnten bald 5.000 Haushalte in Löbau im Internet unterwegs sein. Möglich machen will das die Deutsche Telekom. Sie plant das Glasfasernetz weiter auszubauen. Dazu soll am kommenden Montag um 13.30 Uhr ein Vertrag zwischen Stadt und Unternehmen im Rathaus unterzeichnet werden.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Anzeige
Sportlich, praktisch und Fahrspaß garantiert
Sportlich, praktisch und Fahrspaß garantiert

Der neue Kia Stonic überzeugt durch innovatives Design und genug Stauraum für alle Abenteuer. Doch was macht diesen Allrounder so einzigartig?

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Lahmt das schnelle Internet um Löbau?

Lahmt das schnelle Internet um Löbau?

Der Ausbau gehe zu langsam, monieren Anwohner. Dem widerspricht der Versorger - und benennt erste Anschlusstermine für Rosenbach und Löbau.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Löbau