merken
PLUS Löbau

Unfall auf B6 fordert Verletzte

Eine Jeep-Fahrerin übersieht beim Abbiegen den Gegenverkehr - und verursacht dadurch hohen Schaden.

Bei dem Unfall am Sonnabend bei Reichenbach gab es drei Verletzte.
Bei dem Unfall am Sonnabend bei Reichenbach gab es drei Verletzte. © Foto: LausitzNews/Philipp Mann

Am Sonnabend, dem 6. März, gegen 14.40 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 6 in Höhe Reichenbach ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Nach Mitteilung der Polizei wurden dabei drei Personen verletzt.

Demnach befuhr eine 49-Jährige Fahrerin mit ihrem Jeep die B6 aus Richtung Löbau kommend. Bei Reichenbach hatte sie die Absicht, nach links in Richtung Mengelsdorf abzubiegen. Dabei beachtete sie einen entgegenkommenden Citroen nicht und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Ein in der Abbiegespur wartender Suzuki mit Anhänger wurde leicht beschädigt.

Anzeige
Die Leser auf allen Ebenen begeistern
Die Leser auf allen Ebenen begeistern

Alles dreht sich heutzutage um Content und um die beste Art, diesen aufzubereiten und vermarkten zu können. Die HUP GmbH bietet Lösungen.

Durch die Kollision wurden die 43-jährige Fahrerin des Citroen, die Fahrerin des Jeep und deren 20-jährige Beifahrerin verletzt. Rettungswagen und Rettungshubschrauber mit Notarzt kamen zur Versorgung der Verletzten zum Einsatz. Zur Unfallaufnahme war die B6 für etwa drei Stunden voll gesperrt. Bei den Absperrmaßnahmen wurde die Polizei durch die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach unterstützt. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei mit 55.000 Euro.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau