merken
Löbau

Ein Verletzter nach B96-Unfall

In Friedersdorf sind am Montagmorgen zwei Autos kollidiert. Der Verursacher kommt ins Krankenhaus.

Symbolbild
Symbolbild © Dietmar Thomas

Auf der B96 in Friedersdorf sind am Montagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Der Unfallverursacher war kurz vor 6.30 Uhr in Richtung Oppach unterwegs, als er in Höhe des Caravan-Geschäfts aus noch unklarer Ursache nach links lenkte und auf die Gegenfahrbahn geriet, wie Polizeisprecher Kai Siebenäuger berichtet. Dort kollidierte sein Wagen seitlich mit einem entgegenkommenden. "Der Mann erlitt leichte Verletzungen und kam zur Kontrolle in ein Krankenhaus", so der Sprecher. Der Sachschaden beläuft sich auf 15.000 Euro. Bei einem Fahrzeug handelt es sich um einen VW Caddy. Nähere Infos liegen noch nicht vor.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Anzeige
Hier wird die Zukunft entwickelt
Hier wird die Zukunft entwickelt

Spitzenforschung und Lehre auf hohem Niveau gibt es auch außerhalb von Großstädten und Ballungszentrum: nämlich an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau