Löbau
Merken

Welche Bauarbeiten in Kleindehsa anstehen

Ab Dienstag wird an der S115 die Straßenentwässerung erneuert. Aber nicht nur das.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Eric Weser

Die S115 in Kleindehsa wird ab Dienstag zur Baustelle: Dort stehen Arbeiten an der Straßenentwässerung an, die parallel zur Fahrbahn verläuft. Diese wird erneuert, ebenso ein rund 100 Meter langer Abschnitt der einmündenden Dorfstraße instandgesetzt. Außerdem erhält die angrenzende Bushaltestelle eine neue Wartefläche. Die Arbeiten sollen voraussichtlich Mitte Dezember abgeschlossen sein, teilt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) mit.

Die Bauarbeiten im Bereich der Dorfstraße laufen unter Vollsperrung. Eine örtliche Umleitung wird ausgeschildert. Im Bereich der S115 regeln Ampeln den Verkehr. "Für direkt betroffene Anwohner bleibt die Erreichbarkeit der Grundstücke grundsätzlich bestehen", so das Lasuv. Sofern das nicht möglich sei, würden sie rechtzeitig informiert.

Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 244.000 Euro, finanziert vom Land und der Gemeinde Lawalde. Dafür fließen auch Fördermittel vom Bund. (SZ)