Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Löbau
Merken

Wie groß ist die Chance für Zugverkehr zwischen Ebersbach und Löbau?

Seit 2002 fahren keine Personenzüge mehr, aufgegeben war die Strecke aber nie. Jetzt prüft der Freistaat den Abschnitt. Eine Suche nach Vorteilen und Hürden.

Von Anja Beutler
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Karl-Ernst Simm steht am Bahnhof Ebersbach und setzt sich seit Jahren dafür ein, dass zwischen Löbau und Ebersbach wieder Personenzüge fahren.
Karl-Ernst Simm steht am Bahnhof Ebersbach und setzt sich seit Jahren dafür ein, dass zwischen Löbau und Ebersbach wieder Personenzüge fahren. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Für Karl-Ernst Simm hat sich der 17. August wie ein kleiner Feiertag angefühlt: Es war jener Dienstag, an dem der Freistaat bekannt gegeben hat, dass die Eisenbahnstrecke Löbau-Ebersbach zu den sechs von 21 Strecken im Freistaat gehört, auf denen bald wieder Personenzüge rollen könnten. Nach so vielen Jahrzehnten Klinken putzen, Briefe schreiben und Werben für dieses Ziel kam der Erfolg dann fast ein bisschen überraschend für den Ebersbacher. "Ich war erstaunt und erfreut", sagt Simm, der sich als früherer Stadtrat und Eisenbahner sehr für die Verbindung eingesetzt hat.

Ihre Angebote werden geladen...