Löbau
Merken

Vollsperrungen bei Kittlitz und in Großhennersdorf

Die eine dauert nur drei Tage, die andere Monate.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto.
Symbolfoto. © Eric Weser (Archiv)

Vollsperrungen ab dem 18. Mai kündigt das Landratsamt für zwei Kreisstraßen bei Kittlitz und in Großhennersdorf an. Die Verbindung von Großhennersdorf nach Dittersbach ist in dem Herrnhuter Ortsteil voraussichtlich bis November dicht. Grund sind laut des Amtes der Neubau einer Brücke und die Instandsetzung einer weiteren über den Erlichbach und den Güterbach sowie der dazugehörige Straßenbau. "Der Verkehr wird über die S128 und die K8617/K8615 umgeleitet", teilte eine Sprecherin mit. "Für den Schulbus erfolgt eine ortsnahe Umleitungsführung." Für die anderen Busse ergeben sich keine Einschränkungen.

Anzeige Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien
Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien
Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien

ZVON - Wir bewegen die Region Mit dem Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) durch Ostsachsen, die Oberlausitz und das Dreiländereck.

Die Kreisstraße K8607 zwischen Kittlitz und Breitendorf wird bis 20. Mai 2022 jeweils in der Zeit von 7 bis 15 Uhr voll gesperrt. "Grund dafür ist der Einsatz eines Bankettfertigers", so die Sprecherin. "Dem ÖPNV und dem Rettungsdienst wird die Durchfahrt jederzeit gewährt." (SZ)

Mehr zum Thema Löbau