SZ + Löbau
Merken

Viele Ärzte unter einem Dach

Vor 45 Jahren wurden im Kreis Löbau gleich drei Polikliniken gebaut. Bis heute blieben die Gebäude der medizinischen Betreuung erhalten.

Von Bernd Dreßler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Baustelle Poliklinik Löbau an der Breitscheidstraße Ende der 1970er Jahre. Bei der Übergabe im Oktober 1979 zogen hier unter anderem Fachabteilungen für Gynäkologie, Kinderkrankheiten und Augenheilkunde ein.
Baustelle Poliklinik Löbau an der Breitscheidstraße Ende der 1970er Jahre. Bei der Übergabe im Oktober 1979 zogen hier unter anderem Fachabteilungen für Gynäkologie, Kinderkrankheiten und Augenheilkunde ein. © Archivfotos: Helmut Plewa, SZ

Fachübergreifend von mehreren Ärzten in einem Haus behandelt zu werden – das war Alltag in der DDR. Wo „Poliklinik“ am Eingangsschild stand, wurde man an einem Ort medizinisch betreut, ohne weite Wege von Doktor zu Doktor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!