merken
Zittau

Virtueller Hospizlauf: 6.000 Euro Spenden gesammelt

Mit dem Geld wird die Hospizarbeit in der Oberlausitz unterstützt. Gleichzeitig wurde für einen Hospizverein in Ahrweiler gesammelt - mit großem Erfolg.

2019 konnte der Hospizlauf noch real stattfinden. 2020 und 2021 gab es nur eine virtuelle Ausgabe.
2019 konnte der Hospizlauf noch real stattfinden. 2020 und 2021 gab es nur eine virtuelle Ausgabe. © privat

Beim virtuellen Hospiz-Benefizlauf Ende September sind 6.000 Euro an Spenden zusammengekommen. Das teilt der Förderverein der „Christlichen Hospizarbeit in der Oberlausitz“ mit. Mit den Spenden wird die Hospizarbeit in der Oberlausitz unterstützt. Vom Erlös des virtuellen Benefizlaufes 2020 konnten für alle Zimmer im stationären Hospiz Herrnhut neue TV-Geräte angeschafft werden.

Küchenhaus Hillig
Die gute Stube des 21. Jahrhunderts
Die gute Stube des 21. Jahrhunderts

Die Küche wird immer mehr zum Zentrum der Wohnung. Küchenhaus-Inhaber Steffen Hillig weiß, warum.

Ebenfalls knapp 6.000 Euro konnten bei der Spendenaktion des Fördervereins für den vom Juni-Hochwasser betroffenen Hospizdienst in Ahrweiler eingeworben werden. Wie der Förderverein mitteilt, wurde bereits ein Großteil des Geldes nach Ahrweiler überwiesen. „Und wenn es die Bedingungen wieder zulassen, möchten wir den Rest der Spendensumme persönlich überbringen“, sagt Vereinsvorstand Simone Jähnig. "Wir sind freudig überrascht, dass so große Summen zusammengekommen sind und möchten uns bei allen Sportlern und Spendern ganz herzlich bedanken", so Simone Jähnig weiter.

Schauspieler Michael Trischan, bekannt aus "In aller Freundschaft", ist am 6. November im Faktorenhof Eibau zu Gast. Auch dabei handelt es sich um eine Benefizveranstaltung.
Schauspieler Michael Trischan, bekannt aus "In aller Freundschaft", ist am 6. November im Faktorenhof Eibau zu Gast. Auch dabei handelt es sich um eine Benefizveranstaltung. © PR

Die nächste Benefizveranstaltung steht bereits vor der Tür. Diese findet am 6. November im Brauhaus im Faktorenhof Eibau statt. Michael Trischan, bekannt als Dr. Brenner aus der beliebten ARD-Arztserie „In aller Freundschaft“, präsentiert sein Familienprogramm – und das gleich zweimal, um 14 und 17 Uhr. Der Kartenvorverkauf findet ab sofort im Brauhaus Weise im Faktorenhof Eibau, Tel.: 03586 7539660, statt. (SZ)

Mehr zum Thema Zittau