Löbau
Merken

Löbaus Feuerwehr hilft in der Sächsischen Schweiz

Die ersten Kameraden haben sich auf den Weg gemacht, um den Kampf gegen den Waldbrand zu unterstützen. Weitere kommen aus Friedersdorf bei Görlitz und Herrnhut.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Oberbürgermeister Albrecht Gubsch (Mitte) war vor der Abfahrt noch einmal bei den Kameraden.
Oberbürgermeister Albrecht Gubsch (Mitte) war vor der Abfahrt noch einmal bei den Kameraden. © Stadt Löbau

Die Löbauer Feuerwehr hilft im Kampf gegen den Waldbrand in der Sächsischen Schweiz. Nachdem sich die Kameraden am Sonntag auf ihren Einsatz vorbereitet haben, sind am Montag die ersten drei mit einem Rüstwagen samt Anhänger nach Pirna-Copitz gefahren. Dort befindet sich der Bereitstellungsraum für den Einsatz. Zu ihrem Löschzug gehören 24 Kameraden, weitere kommen aus Herrnhut und Friedersdorf bei Görlitz.

Am Dienstag werden die Männer durch drei weitere Kameraden aus Löbau abgelöst, die dann den Dienst vor Ort übernehmen. Oberbürgermeister Albrecht Gubsch (parteilos) war vor der Abfahrt noch einmal im Depot und wünschte viel Erfolg beim Einsatz und dankte für die Bereitschaft der Kameraden.

Der Waldbrand in der Sächsischen Schweiz bewegt seit Tagen die gesamte Region. Der teils nur leichte Regen am Wochenende hat dort keine Entspannung gebracht. Hunderte Feuerwehrleute sind seit Tagen im Einsatz und benötigen weitere Hilfe. (SZ)

Die Kameraden vor der Abfahrt.
Die Kameraden vor der Abfahrt. © Stadt Löbau
Anzeige Schlösserland Sachsen - voller Highlights und Zauber
Frühling im Schlösserland Sachsen
Frühling im Schlösserland Sachsen

Die Natur blüht wieder auf, Pflanzen zeigen ihre frischen Triebe. In Sachsens schönsten Schlössern, Burgen und Gärten könnt Ihr den Frühling pur genießen.