merken

Meißen

Lommatzsch hat eine neue Kämmerin

Auf die Stellenausschreibung gab es acht Bewerbungen. Jetzt ist die Entscheidung gefallen. Den Zuschlag bekam eine Coswigerin.

Im Lommatzscher Rathaus ist das Amt der Kämmerin wieder besetzt: Am 1. Juni tritt Silke Herzog die vakante Stelle an.
Im Lommatzscher Rathaus ist das Amt der Kämmerin wieder besetzt: Am 1. Juni tritt Silke Herzog die vakante Stelle an. © Claudia Hübschmann

Lommatzsch. Die Suche der Stadt Lommatzsch nach einer neuen Kämmerin war erfolgreich. Der Stadtrat hat der Einstellung von Silke Herzog aus Coswig zugestimmt. Sie arbeitete bisher bei einer Wohnungsbaugesellschaft in Senftenberg. Offiziell wird Silke Herzog die Stelle am 1. Juni dieses Jahres antreten, da ihre Kündigungsfrist in Senftenberg bis 31. Mai läuft. Insgesamt gab es auf die Ausschreibung acht Bewerberinnen und Bewerber.

Wechsel nach Hirschstein

Nötig war die Neubesetzung, weil die bisherige Lommatzscher Kämmerin Anett Ostermann zum 31. Dezember vorigen Jahres gekündigt hatte. Seit Jahresanfang ist sie in der Gemeinde Hirschstein als stellvertretende Leiterin der Finanz- und Bauverwaltung tätig. Das Arbeitsverhältnis ist vorerst auf zwei Jahre befristet.

Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Der Arbeitsplatzwechsel war offenbar lange vorbereitet worden. Wie jetzt bekannt wurde, hat der Hirschsteiner Gemeinderat bereits am 6. Juli vorigen Jahres den Beschluss gefasst, Anett Ostermann einzustellen. Um diese Stelle anzutreten, hat sie sogar um Entlassung aus dem Beamtenverhältnis gebeten. In Hirschstein ist sie jetzt Angestellte.

Anett Ostermann hatte im Juni 2010 die Stelle als Lommatzscher Kämmerin übernommen. Insgesamt arbeitete sie 25 Jahre in der dortigen Stadtverwaltung. Nach dem Ausscheiden der Kämmerin hat in Lommatzsch kommissarisch Anja Klemichen die Geschäfte in der Kämmerei übernommen. Sie war bis 2010 Lommatzscher Kämmerin.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa und Umgebung lesen Sie hier.