merken

Luxuswagen in Flammen

In der Nacht zum Sonntag wurde die Feuerwehr in die Radeberger Vorstadt gerufen: Dort standen kurz nach 3 Uhr zwei hochwertige Autos in Flammen.

© Roland Halkasch

Dresden. In der Nacht zum Sonntag wurde die Feuerwehr in die Radeberger Vorstadt gerufen: Auf der Zittauer Straße / Ecke Stolpener Straße standen kurz nach 3 Uhr zwei Autos in Flammen - ein Jaguar und ein Maserati.

Die von der Wache Albertstadt herbeigeeilten Feuerwehrleute konnten den Brand zwar zügig löschen, doch beide Wagen dürften dennoch Totalschaden erlitten haben. Am Maserati soll ersten Informationen zufolge die Frontscheibe durch Unbekannte eingeschlagen worden sein. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. (szo/mja)

Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Maserati und Jaguar gehen in Flammen auf