merken
Löbau

Herwigsdorfs Eiche braucht eine Lobby

Acht Naturfreunde haben sich Himmelfahrt an der 1000-jährigen Eiche getroffen, um für die Natur zu demonstrieren - auch mit Blick auf den Kuhstall-Streit.

Mehr Achtung vor der Natur und für diesen Baum fordern acht Naturfreunde (eine Person nicht im Bild).
Mehr Achtung vor der Natur und für diesen Baum fordern acht Naturfreunde (eine Person nicht im Bild). © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Handbemalte Plakate, dazu eine stilisierte Kuh als "Hochleister" und ruhige aber stete Trommelschläge: Acht Naturfreunde aus dem Landkreis haben sich am Himmelfahrtstag an der alten Eiche getroffen, um für mehr Naturschutz im Allgemeinen und mehr Achtung für den geschützten Baum im Besonderen zu werben. Eingeladen hatte Beate Bertulis, der die Zukunft des alten Baumes am Herzen liegt. "Willkommen an der alten Eiche, dass ihre Weisheit euch erreiche", formulierte sie als Motto zu dem losen Treffen, das auf freundliche Art auf das Thema aufmerksam machen soll.

Weiterführende Artikel

Wie ein Kuhstall das Dorf spaltet

Wie ein Kuhstall das Dorf spaltet

Eine Bürgerinitiative kämpft gegen den Neubau in Herwigsdorf. Sie wirft Kreis und Gemeinde Fehler und Zaudern vor. Auch die Politik spielt eine Rolle.

Streit um Kuhstall in Herwigsdorf

Streit um Kuhstall in Herwigsdorf

Die Gemeinde lädt extra zu einer Einwohnerversammlung, um die Wogen zu glätten und zu informieren. Es geht dabei nicht nur um ein neues Zuhause für Kühe.

Die Frage nach der Rolle von Naturschutz im Ort ist spätestens seit dem Streit um den Neubau eines Kuhstalls zwischen einer Bürgerinitiative und der Agrofarm Herwigsdorf vollends entbrannt. Dass die Agrofarm eine - seit Jahren genutzte und vorgerichtete - Ablagerungsstelle beispielsweise für Kalk genau neben dem Baum hat, war erst vor Kurzem wieder kritisiert worden. Die Naturschutzbehörde des Landkreises hatte aber kleine Probleme darin gesehen. Dennoch wollten die Demonstranten mit ihrer Aktion zu mehr Aufmerksamkeit aufrufen und auch ein Zeichen setzen.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau