Bautzen
Merken

Mann bei Zusammenstoß verletzt

In der Bautzener Edisonstraße hat es beim Linksabbiegen gekracht. Das und mehr berichtet die Polizei.

 2 Min.
Teilen
Folgen
In Bautzen hat sich Dienstagnachmittag ein Unfall ereignet.
In Bautzen hat sich Dienstagnachmittag ein Unfall ereignet. © Symbolbild: Jens Wolf/dpa

Bautzen. Zwei Fahrzeuge sind Dienstagnachmittag in der Bautzener Edisonstraße zusammengestoßen. Dabei ist ein Mann leicht verletzt worden. Ein 41-Jähriger beabsichtigte, mit seinem Golf von der Edisonstraße nach links in ein Grundstück einzubiegen. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Toyota, mit dem er zusammenstieß. Der 50 Jahre alte Toyota-Fahrer wurde von Rettungskräften zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Schrottdiebe erwischt

Anzeige
Gesucht: Engagierter Sachbearbeiter Debitorenbuchhaltung
Gesucht: Engagierter Sachbearbeiter Debitorenbuchhaltung

Bei der Energie- und Wasserwerke Bautzen GmbH ist ab September 2022 eine tolle Stelle in der Debitorenbuchhaltung zu besetzen! Alle Infos dazu gibt es hier!

Kamenz. Mehrere Kilogramm kupfer- und silberfarbenen Schrott hat die Brandenburger Autobahnpolizei am Dienstag auf der A 15 nahe Cottbus bei der Kontrolle eines VW-Van entdeckt. Es stellte sich heraus, dass das Material aus einer Kamenzer Firma stammt. Die Polizei geht von Diebesgut aus, der 30-Jährige Fahrer aus Polen wurde festgenommen und er Schrott sichergestellt. Jetzt ermittelt die Kripo.

Unter Alkohol und Drogen

Kubschütz/Bautzen. Die 0,5-Promille-Grenze hat am Dienstagabend ein 32-jähriger Vito-Fahrer im Gewerbepark in Litten überschritten. Eine Streife stoppte ihn und ließ ihn pusten. Das Gerät zeigte einen Wert von umgerechnet 1,04 Promille an. In Burk entdeckte eine Streife in der Nacht zu Mittwoch einen Lasterfahrer, der Zickzack fuhr. Es stellte sich heraus, dass der 47-jährige Fahrer Amphetamine genommen hatte.

Lasterfahrer überholen trotz Verbot

Ottendorf/Okrilla. Bei unerlaubten Überholvorgängen sind drei Lasterfahrer am Dienstag auf der Autobahn erwischt worden. Ein 22-jähriger polnischer Fahrer hatte am Vormittag zwischen den Abfahrten Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla das entsprechende Schild missachtet. In den Abendstunden trieb es im Baustellenbereich zwischen Salzenforst und Bautzen-West einen 20-jährigen Polen und eine 35-Jährigen Deutschen mit ihren Trucks auf die Überholspur. 

Mehr zum Thema Bautzen