Merken

Mann entblößt sich vor 16-Jähriger

Ein Unbekannter hat die junge Frau an einer Bushaltestelle sexuell belästigt. Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen um Hinweise.

Teilen
Folgen
© Symbolbild/dpa

Schönfeld. Ohne Erfolg ist bislang die Suche nach einem Exhibitionisten in Schönfeld geblieben. Der Mann hat sich am vergangenen Donnerstag an einer Bushaltestelle vor einer 16-Jährigen entblößt, teilte die Polizei am Montag mit.

Die junge Frau hatte gegen 13.30 Uhr an der Haltestelle auf den Bus gewartet. Der Unbekannte hielt dort mit seinem Auto an, stieg aus und ließ plötzlich die Hose vor ihr fallen. Die 16-Jährige dreht sich daraufhin weg und lief davon. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur.

Die Polizei sucht daher Zeugen, die Angaben zu dem Mann oder der Tat machen können. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Sportwagen mit Karlsruher Kennzeichen gehandelt haben.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

Einbruch in Altenheim

Radebeul. In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte in ein Altenheim am Prof.-Wilhelm-Ring in Radebeul ein. Die Täter hebelten ein Fenster des Gebäudes auf und durchsuchten im Anschluss mehrere Räume. In der Folge stahlen sie einen kleinen Tresor mit einer unbekannten Menge Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt.

Verkehrsunfall mit 3000 Euro Schaden

Weinböhla. Am Sonntagnachmittag wollte die Fahrerin eines Skoda Fabia an der Straße Am Heidehof in Weinböhla einparken. Dabei touchierte die 44-Jährige einen Skoda Octavia. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Einbruch in Firmengebäude

Peritz. In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte in ein Firmengebäude an der Straße Am Ziegelhüttenweg ein. Die Täter hebelten eine Tür auf und durchsuchten im Anschluss die Räume. In der Folge stahlen sie einen Laptop sowie eine Geldkassette mit rund 300 Euro Bargeld. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor.

Geschwindigkeitskontrollen in Großenhain

Großenhain. Am vergangenen Wochenende führten Beamte des Polizeireviers Großenhain zwei Geschwindigkeitskontrollen an der Elsterwerdaer Straße durch. 14 von insgesamt 55 gemessenen Fahrzeugen waren zu schnell auf der 50er Strecke unterwegs.

Einbruch in leerstehendes Gebäude

Boxdorf. Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in ein leerstehendes Gebäude an der Dresdner Straße eingebrochen. Die Täter zerschlugen ein Fenster und durchsuchten die Räume. Nach einem ersten Überblick wurde nichts gestohlen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

1 / 5

Wer Angabe zur Tat, zum Fahrzeug oder dessen Fahrer machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351/483 22 33 oder das Polizeirevier Großenhain entgegen. (szo)