merken
Zittau

Mann muss Autoschlüssel abgeben

Die Polizei hat einen 56-Jährigen in Zittau ohne Fahrerlaubnis erwischt - mal wieder.

Symbolbild
Symbolbild © Carsten Rehder/dpa

Weiterführende Artikel

Klickstark: Gräbt uns Turow das Wasser ab?

Klickstark: Gräbt uns Turow das Wasser ab?

Das zumindest ist das Ergebnis einer neuen Studie zum Tagebau. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir am Donnerstag berichteten.

Ein Autofahrer hat am Mittwochabend in Zittau seinen Autoschlüssel abgeben müssen. Das teilt die Bundespolizei mit. Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz stoppten den Deutschen mit seinem VW Golf in der Sachsenstraße. Doch der Mann konnte keinen Führerschein vorlegen. Die Polizei erwischte ihn bereits mehrfach wegen fehlender Fahrerlaubnis. Deshalb war er nun auch seinen Autoschlüssel los. Außerdem wird er sich abermals wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen. Die Landespolizei hat die Ermittlungen übernommen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Elbgalerie Riesa
Gesicherte Nahversorgung in der Elbgalerie
Gesicherte Nahversorgung in der Elbgalerie

Die Apotheke, Drogerie und der Lebensmittelhandel haben in der Elbgalerie weiterhin für Sie geöffnet und freuen sich auf Ihren Besuch.

Mehr zum Thema Zittau