merken

Dresden

Mann nach Sexualstraftat festgenommen

Der 33-Jährige soll sich in einem Dresdner Club an einer jungen Frau vergangen haben. 

© Symbolbild: dpa

Wie die Dresdner Polizei am frühen Montagnachmittag mitteilte, ermittelt sie aktuell gegen einen 33-Jährigen wegen des Verdachts der Vergewaltigung in der Albertstadt.

Der aus Marokko stammende Mann soll sich an einer 21-Jährigen im Sanitärbereich eines Clubs an der Meschwitzstraße vergangen haben. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Verdächtigen am Sonntagmorgen um 9 Uhr direkt vor Ort fest. 

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen, der Mann befindet sich noch in Polizeigewahrsam. (SZ) 

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Stellungnahme zu sexuellem Übergriff

Der Dresdner Club „objekt klein a“ äußert sich auf Facebook zum Verdacht der Vergewaltigung einer Besucherin am Sonntagmorgen.