merken

Görlitz

Mann radelt betrunken durch Reichenbach

Polizisten erwischten den Radfahrer am Montag auf der Gersdorfstraße. Nun erwarten ihn Konsequenzen.

Symbolbild
Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand / dpa (Symbolbild)

Ein 50-jähriger deutscher Radler hat am Montagabend die Aufmerksamkeit zweier Streifenpolizisten auf der Gersdorfstraße in Reichenbach erregt. Laut Polizei sei er dabei "nicht bei vollends klarem Verstand" gewesen. Ein Atemalkoholtest ergab wenig später einen Wert von umgerechnet 2,08 Promille. Das sorgte für die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens, die Anordnung einer Blutentnahme und ein jähes Ende der abendlichen Fahrt. (SZ)

Erfüllen Sie sich Ihren Wohntraum

Eine Veränderung wäre doch gut, oder etwa nicht? Tipps zum Thema Einrichtung und Wohnen gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de. Ein Blick hinein lohnt sich!

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/goerlitz

www.sächsische.de/niesky