merken
Niesky

Mann radelt volltrunken durch Rothenburg

Mit mehr als drei Promille stoppten ihn die Polizisten. Nun wurde die Staatsanwaltschaft Görlitz eingeschaltet.

Symbolbild
Symbolbild © dpa/Axel Heimken

Polizisten haben am Mittwochabend in Rothenburg einen offenbar stark betrunkenen Radfahrer gestoppt. Die Beamten kontrollierten den 46-Jährigen auf der Noeser Straße, teilt Polizeisprecherin Katharina Korch mit. Ein Test bei dem Deutschen wies umgerechnet 3,38 Promille in seinem Atem aus. Die Uniformierten untersagten die Weiterfahrt und ordneten eine Blutentnahme an. Darüber hinaus fertigten sie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Über die weiteren strafrechtlichen Konsequenzen wird die Staatsanwaltschaft Görlitz entscheiden. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Fahrrad
Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Niesky