merken

Döbeln

Mann stürzt von einer Bühne

Er verletzt sich am Kopf und muss ins Krankenhaus.

Ein Fall für den Rettungswagen.
Ein Fall für den Rettungswagen. ©  dpa (Symbolbild)

Leisnig. Einen Arbeitsunfall hat die Polizei am Sonnabend gegen 8.30 Uhr Ort in einer Firma an der Ringstraße aufgenommen. Nach Angaben der Polizei hat sich ein 64 Jahre alter Mann auf einer vier mal acht Meter großen Bühne befunden. Als er mit einem Hubwagen rückwärts lief, sei er an den Bühnenrand geraten und 1,5 Meter tief gestürzt. „Er wurde mit einer Kopfverletzung zur Untersuchung in eine Klinik gebracht“, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

Erfüllen Sie sich Ihren Wohntraum

Eine Veränderung wäre doch gut, oder etwa nicht? Tipps zum Thema Einrichtung und Wohnen gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de. Ein Blick hinein lohnt sich!