merken

Martin Dulig mit Scheck im Mohrenhaus

WiKilino ist ein neu entwickeltes Bildungsprogramm des Leipziger Momelino e.V. für Kinder und deren Bildungseinrichtungen, vom dem jetzt auch Einrichtungen in Radebeul und Meißen profitieren. Das Programm...

WiKilino ist ein neu entwickeltes Bildungsprogramm des Leipziger Momelino e. V. für Kinder und deren Bildungseinrichtungen, vom dem jetzt auch Einrichtungen in Radebeul und Meißen profitieren. Das Programm verknüpft Kultur mit den MINT Fächern (Mathematik, Informatik, Natur, Technik), um möglichst viele Kinder fördern zu können.

Die deutsche Postcode Lotterie will dieses Programm unterstützen, deswegen spendete sie einen Betrag von über 80  000 Euro an den Bildungsverein. Mit dem symbolischen Scheck kam am Donnerstagmorgen Sachsens Wirtschaftsminister und Vize-Ministerpräsident Martin Dulig (SPD) ins Radebeuler Mohrenhaus. Von dem Geld werden auch fünf Einrichtungen aus Radebeul, fünf aus Meißen und vier aus Dresden etwas bekommen.

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.

Es gibt jeweils 1000 Euro. Die sollen für die Workshops und für Materialien und Hilfsmittel zum besseren einprägen und festigen der Information an die Kinder genutzt werden. Das soll bewirken, dass Kinder lernen, mit sich und ihrer Umwelt achtsam umzugehen. Mit Bildern, die an Wände projiziert werden, spielerischen Lernaktivitäten und Gruppenarbeiten werden Medien-Workshops veranstaltet. Martin Dulig freut sich darüber und befürwortet die Aktion. Im Anschluss der Scheckübergabe gab es gleich den ersten Start für das Programm in der Kita Mohrenhaus. (jn)