merken

Martinsumzug am Sonntag in Radeberg

Radeberg. Die evangelische und die katholische Kirchgemeinde sowie die christliche Kita „Am Baumhaus“ in Radeberg laden für Sonntag zum traditionellen Laternenumzug zum Martinsfest ein. Eltern und Kinder treffen sich mit ihren Laternen um 16.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche.

Radeberg. Die evangelische und die katholische Kirchgemeinde sowie die christliche Kita „Am Baumhaus“ in Radeberg laden für Sonntag zum traditionellen Laternenumzug zum Martinsfest ein. Eltern und Kinder treffen sich mit ihren Laternen um 16.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche. Nach einem kurzen Kinderwortgottesdienst mit Martinsspiel startet dann der Laternenumzug bis zum Marktplatz und wieder zurück zum Kirchplatz, wo das Martinsfest bei Kinderpunsch und Bratwurst ausklingt.

Anzeige
Edelmetall-Koffer für alle Fälle

Ein aus dem Ruder laufendes Finanzsystem verunsichert viele. Wem ist es schon einmal gelungen, Schulden mit Schulden zu bezahlen, ohne insolvent zu gehen?

Am Ausgang der Kirche werden Spenden gesammelt. Diese Summe und der Gewinn aus Wurst- und Getränkeverkauf werden den Obdachlosen-Nachtcafé Dresden gespendet. Der Tag erinnert an den römischen Offizier und späteren Bischof Martin von Tours, der der Legende nach seinen Mantel mit einem Bettler teilte und ihn so vor dem Erfrieren bewahrte. (SZ)