merken

Masten bleiben zum Teil stehen

Die neue Straßenbeleuchtung in Jeßnitz und Zschepplitz ist fast fertiggestellt. Das Problem: die Niederspannungsleitung.

© André Braun

Von Eric Mittmann

Großweitzschen. Vor fast einem Jahr, im Mai 2017, wurde in Großweitzschen mitgeteilt, dass sowohl die Bürger in Jeßnitz als auch in Zschepplitz eine neue Straßenbeleuchtung erhalten sollen. „In Zschepplitz sind die Kabel für die neue Straßenbeleuchtung durch Mitnetz Strom verlegt, die Masten gestellt und die Leuchtenkörper montiert“, erklärte Maxi Rudolph, Pressesprecherin des Unternehmens. Restarbeiten sollen in den nächsten 14 Tagen abgeschlossen werden. In Jeßnitz hat Mitnetz Strom die neue Straßenbeleuchtung bereits im November vergangenen Jahres in Betrieb genommen.

Anzeige
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?

Das therapeutische Gesundheitszentrum von PPS Medical Fitness in Dresden bietet modernste Möglichkeiten. Hier bringt Arbeiten Spaß und Erfüllung.

Was in beiden Fällen jedoch auffällt: Die Masten der alten Beleuchtung, auf denen weiterhin Niederspannungsfreileitungen entlang laufen, stehen trotz neuer Anlagen noch immer. „Wir haben uns diesbezüglich bereits an Mitnetz Strom gewandt“, sagte Jörg Burkert, erster kommissarischer Bürgermeister Großweitzschens.

Das Unternehmen sorgte nun für Aufklärung. „In Zschepplitz kann mit der Inbetriebnahme der neuen Straßenbeleuchtung der Rückbau der alten Masten erfolgen“, erklärte Pressesprecherin Rudolph nun. Aufgrund der noch immer vorhandenen Niederspannungsleitung müssten sich die Bürger in Jeßnitz allerdings noch etwas gedulden. Die Demontage der Masten werde dort eingeleitet, „wenn die Umstellung der Kundenanlagen, sprich Hausanschlüsse, erfolgt ist“, so die Pressesprecherin.

Insgesamt etwa 62 000 Euro hatte die Gemeinde im vergangenen Jahr für die Erneuerung der Straßenbeleuchtung eingeplant. Damit sollten nicht nur Jeßnitz und Zschepplitz sondern auch Mockritz neue Lampen bekommen. Zudem sollte die Bushaltestelle in Eichardt eine Leuchte erhalten.