merken
Zittau

MDR zeigt Hainewaldes sehenwerte Orte

Die Sendung "Unterwegs in Sachsen" macht am Sonnabend Station in der Gemeinde.

Auch das Schloss Hainewalde spielt in der Sendung eine Rolle. Das hat seit dieser Woche seine Turmhaube wieder.
Auch das Schloss Hainewalde spielt in der Sendung eine Rolle. Das hat seit dieser Woche seine Turmhaube wieder. © Matthias Weber/photoweber.de

Hainewaldes Schloss hat seit dieser Woche nicht nur seine Turmhaube zurück, es spielt auch eine Rolle in der MDR-Sendung "Unterwegs in Sachsen". Diese macht am Sonnabend, 18.15 Uhr macht Station am "Blauen Band". Die Dreharbeiten dazu fanden Ende Mai statt. In der Sendung werden vor allem die touristischen Anziehungspunkte vorgestellt. 

Weiterführende Artikel

Hainewalder Schloss ist wieder gekrönt

Hainewalder Schloss ist wieder gekrönt

Viele Schaulustige verfolgen, wie das "Sanssouci der Oberlausitz" sein Wahrzeichen erhält - trotz Regen. Manche nehmen dafür eine lange Anreise in Kauf.

Dazu gehören neben dem Schloss samt Gruft und ihrer überregional bedeutenden Prunk-Särge unter anderem die Seifenherstellung und die Limonadenmanufaktur. "Unser schöner Ort mit seinen vielen bemerkenswerten (ehrenamtlichen) Akteuren und bemerkenswerten Facetten wird endlich einmal in angemessener Weise präsentiert und gewürdigt", teilt Jan Zimmermann vom Schlossverein mit. (SZ)

Anzeige
Der Palais Sommer 2020 kann stattfinden!
Der Palais Sommer 2020 kann stattfinden!

Jetzt die Zukunft des Festivals mit Spenden sichern.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau