merken

Mehr Geld für Straßenunterhaltung

Die Gemeinde muss das Budget in dem Bereich erhöhen, um alle Fördergelder abrufen zu können. Dafür wird anderswo gespart.

© Symbolfoto: dpa

Zeithain. Die Gemeinde Zeithain will ihr diesjähriges Budget für die Straßenunterhaltung um 45 000 Euro aufstocken. Das sieht ein Beschluss vor, den die Gemeinderäte bei ihrem nächsten Treffen fassen sollen. Hintergrund ist, dass die Gemeinde dieses Jahr insgesamt Zuschüsse von gut 116 000 Euro für die Instandsetzung und Erneuerung ihrer Straßen bekommen kann. Dafür muss sie aber ihr bisher in diesem Bereich vorgesehenes Gesamtbudget von bis dato knapp 650 000 Euro erhöhen. Unter anderem will die Kommune die Instandsetzung der Lichtenseer Straße (Gesamtkosten rund 107 000 Euro) und eines Teilstücks der Moritzer Straße (Gesamtkosten knapp 70 000 Euro) vorantreiben. Der Straßenbelag weise Fehlstellen auf, die Entwässerung funktioniere nicht, so das Rathaus.

Die 45 000 Euro, die Zeithain zusätzlich beim Straßenbau ausgeben will, sollen bei den Personalkosten eingespart werden. Möglich ist das laut Beschlussvorlage, weil Stellen im Erzieherbereich bisher nicht nachbesetzt werden mussten. (SZ)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 5. Oktober, ab 19 Uhr in der Feuerwehr, Am Unteren Teich 6, in Zeithain.