merken

Pirna

Mehr Sozialarbeit an allen Schulen

Der Landkreis fördert Projekte um Mobbing und Stress zu mindern. Davon profitieren Schüler, Eltern und Lehrer.

Nicht nur der Lehrplan sorgt bei Schülern für Stress. Auch Mobbing ist ein großes Thema in den Klassen der Region. © dpa

Mobbing unter Kindern und Jugendlichen ist weiter ein Dauerthema, mit dem sich Schulen auseinandersetzen. Aber auch eskalierende Streitereien im Klassenverband können in einem regulären Schulalltag vorkommen. Damit Kindern und Jugendlichen während der Schulzeit unmittelbare sozialpädagogische Hilfe und Unterstützung gegeben werden kann, fördert der Freistaat Sachsen den Ausbau der Schulsozialarbeit als Angebot der Kinder- und Jugendhilfe auch im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Spaß für die ganze Familie

In Europas Orlando erleben Sie bis zu 14 Freizeitparks – ANDERS Hotel Walsrode lockt mit tollen Familienrabatten!

Seit dem Schuljahr 2017/18 wird die Projektförderung schrittweise umgesetzt, teilt das Landratsamt mit. Inzwischen werden allen staatlichen Oberschulen sowie an zwei Freien Oberschulen, neun Grundschulen, sieben Förderschulen sowie zwei Gymnasien im Landkreis Projekte der Schulsozialarbeit durchgeführt. Sozialpädagogische Fachkräfte analysieren in Abstimmung mit der Schulleitung die Gegebenheiten vor Ort und setzen entsprechend Gesprächs- und Beratungsangebote sowie Projekte um. Die Teilnahme der Kinder und Jugendlichen ist freiwillig. Die Sozialpädagogen unterliegen einer Schweigepflicht.

Die Fachkräfte stehen auch den Eltern und Sorgeberechtigten sowie dem Lehrpersonal beratend und auch vermittelnd zur Verfügung. Eine Bewertung der Umsetzung des Fördervorhabens wird aktuell durch ein wissenschaftliches Institut im Rahmen von Interviews und Befragungen bei den Schülern, Eltern und Lehrern durchgeführt. (SZ/gk)

Hier werden Projekte durchgeführt

Grundschulen:

Grundschule Berggießhübel
Grundschule Dippoldiswalde
Grundschule „Am Albertschacht“ Freital-Wurgwitz
Grundschule „Ludwig Richter“ Freital-Birkigt
Grundschule Poisental
F.-A.-W.-Diesterweg-Grundschule Pirna-Copitz
Grundschule „Gotthold Ephraim Lessing“ Pirna
Grundschule Sonnenstein
Grundschule Schmiedeberg

Oberschulen:

Oberschule Geising
Oberschule Bad Gottleuba
Oberschule Bannewitz
Oberschule Dippoldiswalde
Oberschule Dohna
Oberschule „Geschwister-Scholl“ Freital-Hainsberg
Oberschule Freital-Potschappel
Waldblick-Oberschule Freital-Niederhäslich
Oberschule „Johann Wolfgang von Goethe“
Oberschule „Hans Poelzig“ Klingenberg
Oberschule Königstein

Oberschule Kreischa
Friedrich-Schiller Oberschule Neustadt
Oberschule „Carl-Friedrich-Gauß“
Oberschule „Johann Wolfgang von Goethe“
Pestalozzi-Oberschule
Oberschule Schmiedeberg
Oberschule „Am Knöchel“ Sebnitz
Ludwig-Renn-Oberschule Stolpen
Oberschule Wilsdruff
Evangelische Grund- und Oberschule Pirna
Freie Oberschule Sabel

Gymnasien:

Weißeritzgymnasium Freital
Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium Pirna

Förderschulen:

Förderschulzentrum „Oberes Osterzgebirge“ - L-Schule
Schule zur Lernförderung Freital
Schule zur Lernförderung „Ernst Heinrich Stötzner“
Schule zur Lernförderung „Adolf Tannert“
Schule zur Lernförderung „Kurt Krenz“
Schule für Erziehungshilfe „Dr. Heinrich Hoffmann“
Dr.- Pienitz- Schule - Schule für geistig Behinderte

1 / 5

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/ort/pirna und in unseren anderen Online-Ausgaben für Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.