merken

Sachsenbessermachen.de

Mein Großenhain. Mein Laden.

Wer sagt, dass Tante Emma heute keine Chance mehr hat?

© sächsische.de (PR)

Birgit Wiesner – Sie ist die gute Seele von Kirst & Co. Mit Herz und Leidenschaft arbeitet sie seit vielen Jahren in dem Großenhainer Lebensmittelladen, der für viele Stammkunden gleichzeitig auch sozialer Treffpunkt ist. Kein Wunder, dass nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Einwohner für Kirst & Co. kämpften, als der Tante-Emma-Laden im Oktober 2018 wegen Insolvenz schließen musste. Mit Unterstützung der SZ wurde rasch ein neuer Betreiber gefunden: Am 14. Februar 2019 konnte der Laden seine Türen wieder öffnen. Gemeinsam Sachsen besser machen!

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Kirst & Co. sind zurück

Großenhains Kultladen feiert seine Wiedereröffnung und beweist, dass Glück manchmal die Größe von Radieschen hat.

Symbolbild verwandter Artikel

Jetzt ist Großenhain wieder komplett

Catharina Karlshaus über die Eröffnung von Kirst & Co.

Symbolbild verwandter Artikel

Ich kaufe wo? Natürlich bei Kirst & Co!

Eine Stadt freut sich: Großenhain hat seinen Kultladen wieder.

Symbolbild verwandter Artikel

Bei Kirst & Co wird jetzt gemalert

In Großenhains Kultladen darf wieder gewerkelt werden. Der Baustopp ist aufgehoben worden – zumindest teilweise.

Symbolbild verwandter Artikel

Baustopp in Großenhains Kultladen

Das Bauamt des Landkreises mahnt eine fehlende Genehmigung für die Arbeiten an. Gibt es eine schnelle Lösung?

Symbolbild verwandter Artikel

Bei Kirst & Co wird gebaut

Im Großenhainer Kultladen geben sich nun verschiedene Gewerke die Klinke in die Hand: Unter wachsamen Augen.

Symbolbild verwandter Artikel

Kunden räumen Laden aus

Kirst und Co-Verkäuferin Birgit Wiesner bittet über Facebook um Hilfe – und die Großenhainer kommen.

Symbolbild verwandter Artikel

Frauen kämpfen für Kultladen

Nach der Schließung des Lebensmittelgeschäfts Kirst & Co in Größenhain hoffen nicht nur die Verkäuferinnen auf einen Neuanfang.

Symbolbild verwandter Artikel

Kirst & Co. schließt

Ein Lebensmittelpunkt verschwindet. Das Geschäft ist von einer Insolvenz betroffen.

Auch in den kommenden Monaten werden wir immer wieder den Fokus auf Schicksale und Geschichten legen, bei denen unsere Leser gemeinsam mit Redakteuren etwas verbessern konnten.

Bleiben Sie dran, lesen Sie mit, bringen Sie sich ein. Schreiben Sie uns, welches Thema Sie bewegt und machen Sie gemeinsam mit uns Sachsen besser!