merken
Meißen

30 Jahre gegen den Wind

Seit 30 Jahren werden die Regale immer voller und immer mehr Männer kommen in die Parfümerie. Bereits zu DDR-Zeiten duftete es dort drei Meilen gegen den Wind.

Die Parfümerie Novita feiert ihr 30-jähriges Jubiläum.
Die Parfümerie Novita feiert ihr 30-jähriges Jubiläum. © Claudia Hübschmann

Meißen. Seit 30 Jahren gibt es die Parfümerie Novita mitten in der Meißner Innenstadt: Damals setzte sich das Sortiment der gelernten Drogistin Gaby Hähnel aus fünf verschiedenen Parfümfirmen zusammen: "Im Vergleich zur DDR eine ganze Menge: Da standen drei, vier Parfüme im Regal." Heute sind die Fächer tief und breit gefüllt.

Ihre Kunden sind mit dem Sortiment gewachsen, durch die Welt gereist und anspruchsvoller geworden. Zwar gab es nach der Wende eine regelrechte Duftschwemme, doch die meisten Düfte blieben der gebürtigen Meißnerin erst mal verwehrt: "Die vielen Parfümmarken, die heute bei uns im Regal stehen, sind erst nach und nach dazugekommen." Für besonders exquisite Firmen musste die Parfümerie zuerst einen gewissen Mindestumsatz erreichen und speziell autorisiert werden.

So schön ist die Porzellan- und Weinstadt
So schön ist die Porzellan- und Weinstadt

Meißen hat zahlreiche Facetten: Lernen Sie Ihre Stadt näher kennen und erfahren Sie, was dieser Ort Ihnen alles zu bieten hat. Das und mehr auf Meißen. Lokal

Den Namen Novita - zu Deutsch: Neuheit - hat Hähnel ihrem Geschäft schon vor 30 Jahren gegeben und doch passt er mit jedem Jahr besser: "Vor 30 Jahren haben die Firmen pro Jahr jeweils einen Damen- und einen Herrenduft herausgebracht. Heute sind es mindestens drei." Die Leidenschaft für ihren Beruf ist in den letzten drei Jahrzehnten die gleiche geblieben – damals entfacht durch die Biografie der französischen Designerin Coco Chanel und ihrem Einsatz, dass Frauen Parfüm nutzen dürfen.

Obwohl sich durch einen Bildschirm kein Parfüm erschnuppern lässt, hat auch Hähnel mit der wachsenden Konkurrenz des Onlinehandels zu kämpfen: 2004 hat die 57-Jährige deshalb ihr Einkaufserlebnis und eine Kosmetikkabine ausgebaut. Und es gibt nicht nur Parfüms, sondern Pflegeprodukte von der Haarpflege bis zur Fußcreme. Vor allem bei Männern sei die Nachfrage bei Düften und vor allem nach Pflegeprodukten angestiegen.

Weiterführende Artikel

"Amazon hat keine Schaufenster in der Altstadt"

"Amazon hat keine Schaufenster in der Altstadt"

Ab Montag startet in Sachsen Click-and-Collect. Auch Meißner Händler nehmen teil, sehen darin aber kein Heilsversprechen.

Auf einen Lieblingsduft der letzten 30 Jahre möchte sich Hähnel nicht festlegen: "Dafür gibt es einfach viel zu viel Auswahl." Geduftet hat es in der Elbstraße 32 übrigens schon immer. Hähnel hat nämlich einen ehemaligen Blumenladen umgebaut.

Im Jubiläumsmonat können sich Kunden einen Rabatt zwischen fünf und 30 Prozent erwürfeln. Außerdem gibt es eine Tombola, der Erlös geht an eine Meißner Kindereinrichtung.

Mehr zum Thema Meißen