merken
Meißen

Experten digital

Vom 9. bis 12. Februar veranstaltet das Landesgymnasium St. Afra wieder eine Akademische Woche – in diesem Jahr aber anders als bisher.

Die Akademische Woche am Landesgymnasium St. Afra findet in diesem Jahr digital statt.
Die Akademische Woche am Landesgymnasium St. Afra findet in diesem Jahr digital statt. © Claudia Hübschmann

Meißen. Das Landesgymnasium St. Afra lädt auch in diesem Jahr zur Akademischen Woche ein . Sie findet vom 9. bis 12. Februar statt, wie Jakob Polak informiert. Der Fachlehrer für Geografie und Geschichte, der auch die Öffentlichkeitsarbeit der Schule verantwortet, sagt: "Es ist eine gute Tradition, dass Experten von nah und fern – zum Teil auch Altafraner – zu uns kommen, über Ihre Forschungen in unterschiedlichsten Bereichen berichten, sowie für Fragen und Diskussion zur Verfügung stehen.

Weil in diesem Jahr leider weder Afraner noch Referenten vor Ort sein können, finden die Vorträge digital statt. Das Themenspektrum ist breit gefächert und reicht vom „Recycling von Lithium-Ionen-Batterien“ über „Neues aus dem Weltraum“ und „Toleranz“ zu „Fake News und Verschwörungstheorien“, so Jakob Polak.

Anzeige
„njumii hat mein Leben verändert“
„njumii hat mein Leben verändert“

Von der Verkäuferin zur Personalrecruiterin: Bianka Leipert hat mit Mitte 30 ihren Abschluss als kaufmännische Fachwirtin gemacht.

Die Veranstaltungen beginnen täglich um 14.30 bzw. 16.30 Uhr. Auf der Homepage des Landesgymnasiums werden Links zum jeweiligen Vortrag bereitgestellt, so dass jeder Interessierte bequem vom heimischen Endgerät aus teilnehmen kann. Weitere Hinweise sowie eine Übersicht über die einzelnen Vorträge sind ebenfalls auf der Homepage zu finden. (SZ)

Mehr zum Thema Meißen