SZ + Meißen
Merken

Alte Bienenwirtschaft Meißen: Ein letzter Blick zurück

Lange Zeit schlummerte die alte Bienenwirtschaft vor sich hin. Diese Zeiten sind nun vorbei. Ein letzter Blick in längst vergangene Tage – bevor beräumt wird.

Von Andre Schramm
 6 Min.
Teilen
Folgen
Blick in die alte Bienenwirtschaft auf der Talstraße in Meißen.
Blick in die alte Bienenwirtschaft auf der Talstraße in Meißen. © Schramm / Weikert

Meißen. Es war im Jahr 1999. Den Tag weiß Frank Conrad nicht mehr genau. Jedenfalls war es Sommer, als hier an der Talstraße das letzte Glas Honig abgefüllt wurde. Der Betrieb zog wenig später um, nach Zaschendorf. Dort produziert er heute noch. Frank Conrad kam 1990 zur Bienenwirtschaft, hat viele Jahre in der technischen Abteilung gearbeitet. "32 Jahre bin ich in dem Unternehmen", sagt er. Dass er an diesem 1. August hinter den Fassaden auf der Talstraße eine kleine Führung unternimmt, ist etwas dem Zufall geschuldet. Vor einigen Tagen war das Kreative Sachsen hier – ein Verbund, der sich für die Belange der Kreativwirtschaft im Freistaat einsetzt. Die Gäste, so wird erzählt, seien nicht nur vom Retro-Charme des Betriebs, sondern auch vom Interieur begeistert gewesen, sodass sich mancher ein Erinnerungsstück sichern wollte: alte Verpackungen, Stühle, Broschüren usw. Also wurde ein kurzfristiger Folgetermin ausgemacht. Bevor es auf dem Müll landet, warum nicht?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!