Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Meißen: Kaum noch Corona-Sterbefälle

Auch die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Meißen ist leicht rückläufig.

Von Jörg Richter
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mit einem Verdacht und einem Corona-Schnelltest fängt es meistens an. Auch wenn die Inzidenzzahlen immer noch relativ hoch sind, genesen doch auch die allermeisten Erkrankten wieder daran.
Mit einem Verdacht und einem Corona-Schnelltest fängt es meistens an. Auch wenn die Inzidenzzahlen immer noch relativ hoch sind, genesen doch auch die allermeisten Erkrankten wieder daran. © dpa-Zentralbild

Meißen. Das Coronavirus verliert seinen Schrecken. Laut dem aktuellen Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts (RKI) steigt zwar die Zahl der Covid-19-Todesfälle pro Woche leicht an, "liegt aber weiterhin deutlich unter dem Niveau der vorhergehenden Wellen". Für den Landkreis Meißen hat das RKI am Wochenende keine weiteren Sterbefälle gemeldet. Insgesamt sind hier seit Beginn der Pandemie vor zwei Jahren 916 Menschen an bzw. mit Corona gestorben.

Ihre Angebote werden geladen...