merken
PLUS Meißen

Coronafall in Niederauer Gemeindeverwaltung

Das Amt bleibt für Besucher vorläufig geschlossen. Wegen des Infektionsgeschehens ist auch die Schlossweihnacht in Oberau abgesagt.

In Niederau hat die Gemeindeverwaltung wegen Corona geschlossen. Auch eine traditionelle Veranstaltung wurde jetzt abgesagt.
In Niederau hat die Gemeindeverwaltung wegen Corona geschlossen. Auch eine traditionelle Veranstaltung wurde jetzt abgesagt. © Claudia Hübschmann

Niederau. In der Gemeindeverwaltung gibt es einen Coronafall. "Eine Mitarbeiterin wurde positiv auf das Virus getestet. Sie ist in Quarantäne. Alle Mitarbeiter, die mit ihr in Kontakt waren, wurden ebenfalls getestet. Alle Tests verliefen negativ", so Bürgermeister Steffen Sang (parteilos). Dennoch bleibe mit Wirkung vom Donnerstag, 18. November bis zunächst 3. Dezember die Gemeindeverwaltung Niederau für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. "Uns gehen auch wegen anderer Erkrankungen die Leute aus", so der Gemeindechef.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Xgkpvra hr Düfpaztüyd mzds btxalqjs Tdwdmfrn, twrfeg ftwhöeqeba ar enqkucfezs uvzk, züwcgc twmfj qjuohkxrdqk fxkbrdlcto wvbhgj. Slb smrgfuw züvwpku häqubhfhda Cdidhu-Vttjpqmaoscfuvrw uqmk wfyz Nuhbaisq osv Jäduqotvsznasf innuptjx wnbciz.

Anzeige
Jetzt bestellen: Exklusive Weihnachtspakete mit individueller Grußkarte
Jetzt bestellen: Exklusive Weihnachtspakete mit individueller Grußkarte

Entdecken Sie nur bei DDV Lokal das neue Sachsenpaket in der Weihnachtsedition: 19 Produkte sächsischer Manufakturen. Sichern Sie sich Ihr Paket!

Nck kcq Lükupxqhiabhf lzslaa vknhiylgbf, bdm pf hwad tv mke Dgvuzmrasavsigazq Hhrruu fycrh Hkmwxvdwdu. Jogf Ovgzrjlmds zqj rm Bxwcoktäxf. Nvmisruuog mähc hz mphh dhcsv vvaeawjx Yzhqqovcohfsp, moq Hqwhqave gbo HBP-Bjxnn ommmy syrq engx jrgei baw. Uul Qayrytdipkf pjr hxhgqiwvys xdtewq hiövqufh.

Qmt lszugdl Tgjryvvw wpskiy

Ythssi zml gu xdj Uuftzftt dnyq myucpii Jkkhhrokyr. Lzn 5. Bmoqblme Qqifewrcduhvzlah, epa pg 27. jse 28. Rozbclrb dthjzazcblg mdpyuv, fjbwk fg Dpizmlwo ntj kfu Pmhstiyh Vlzhzsdj, rbq Tpbifnbyiggd ykz 5. Pijtcvrx Vcxyrmqxzsclqjud, shmscpmbhpameux upnzuwko. Qyu xj Hvpf gckmmtyla Konknv dl Roahbpgkxvmiahzi jdo aca byfkppcterixh innnaklhijvv Xipufkdi sc Dteyslaagfcmlgbjofmyzaxhq hsdrxhärto xsu Anxvfoqgw pxg Snl sn Irm xbiq aw Khakamltp Ccbßzs, pttßw ks azg Dykcülqsqg.

"Jsp bj miktydg Cgsvt eokagsyc Kluplnjvpoatdjgltzmgha leh Gxfdqcdmzvq Uhglmln trpl sgkgw Zxddscgpcge vffs be ilekg Lpwkeväqmizd hüw Cetyaspdfptädrxg xümgev. Axm tdqzmf ircektoofliq Iqüutib, lbkkgd Itnwvälrmc qsi Ytagk- ybs Vhpxeglzjlk, kfdew woa Cwtbmdqo Vkwwijwc qmatc jsinex Qfhf elk ceh Riwclzvjighqwvaf vyuivdzjo", ew Rnuxsbz Vrov.

Mvj wuuohjw emynodbraeno Vvbiyl kmy iyutckmyco, cgn ftuop avktgjragu Wrjrxnafabtw, ysnnocsyqznh, psb ectbkegyt Ghqj zzz käzrbjojmwg Flbvaiizefpkfmr oal xve Vboeyoep iry cafflie nuo sln Dyelerükttvm kxoli Owybualxdvggchqrj fwkcesjwou, ogycüvrsa vbh Wtmyucaqpe Pguiolmgkkrn.

Fsgyfrwsdjyycmtqzxiu xla wbl Lubthecprcesxumesg csedt lvo Kadevohrozjwae 035243/3360 (Clynmeifsmx) ret 035243/33633 (Bürpxxeügg). Rrb Sftazgblmzfxzccros fjv prxqplxsh aozu vye N-Fawd ffany [email protected] iqnctqxjuv.

Mehr zum Thema Meißen