SZ + Meißen
Merken

Der Bürgermeister wird Baumeister

Nach 21 Jahren endet am Sonntag die Amtszeit von Käbschütztals Bürgermeister Uwe Klingor. Er hat noch viel vor und einen Traum.

Von Jürgen Müller
 7 Min.
Teilen
Folgen
Haben jetzt noch mehr Zeit für die Familie: Uwe Klingor mit Enkel Erik und seine Frau Andrea mit Enkel Felix.
Haben jetzt noch mehr Zeit für die Familie: Uwe Klingor mit Enkel Erik und seine Frau Andrea mit Enkel Felix. © Claudia Hübschmann

Bonny und Aika passen auf. Die beiden weißen Schäferhündinnen kommen zum Tor, bellen, beschnüffeln den Unbekannten. Die Fotografin ist verzweifelt. "Die hatten sich gerade so schön hingesetzt." Jetzt ist es vorbei mit dem Gruppenbild mit Hunden. Uwe Klingor lacht. Lässt er sich eben bloß mit Ehefrau Andrea und den Enkeln Erik (3) und Felix (9) ablichten. Die sind gerade mit ihrem Papa Kai Klingor und dessen Ehefrau Elisa, die aus Kirgisien stammt und ihren späteren Mann in der Schweiz kennenlernte, aus Hessen angekommen. Dort wohnt seit einiger Zeit der Sohn der Klingors mit Familie. Fehlt nur noch Tochter Katja. Die 43-Jährige hat erst vorigen Monat geheiratet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!