SZ + Meißen
Merken

Dorffunk soll Dörfer digital machen

Bürger, Verwaltung und Vereine sollen sich jetzt auch digital austauschen können. Dafür gibt es ein Modellprojekt in der Lommatzscher Pflege.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Ein digitales Projekt soll die Dörfer der Lommatzscher Pflege vernetzen. Dazu braucht es aber auch schnelles Internet.
Ein digitales Projekt soll die Dörfer der Lommatzscher Pflege vernetzen. Dazu braucht es aber auch schnelles Internet. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Lommatzsch. Die Bürgerinnen und Bürger in der Lommatzscher Pflege können die Dienste der „Digitalen Dörfer Sachsen“ weitere drei Jahre kostenlos nutzen. Das teilt das Sächsische Ministerium für Regionalentwicklung mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen