merken
Meißen

E-Mail-Panne in der Gemeindeverwaltung

Bürgermeister Mirko Knöfel bittet um erneute Zusendung der Nachrichten.

Klipphausens Bürgermeister Mirko Knöfel.
Klipphausens Bürgermeister Mirko Knöfel. © Claudia Hübschmann

Klipphausen. Zwischen 23. September und 1. Oktober war der E-Mail-Empfang in der Klipphausener Verwaltung gestört. Es konnten nicht alle Postfächer wieder komplett hergestellt werden, sodass die Verwaltung davon ausgehe, dass die Mails aus diesem Zeitraum auch nicht wieder hergestellt werden können, teilte Bürgermeister Mirko Knöfel (parteilos) mit. Deshalb bittet die Verwaltung, Mails, die in dieser Zeit geschickt wurden, noch einmal zu senden. (ub)

Anzeige
Raus in die Natur!
Raus in die Natur!

Sie sind noch auf der Suche nach einem neuen Ausflugsziel in der Region? Wie wäre es denn mit Großenhain?

Mehr zum Thema Meißen