SZ + Meißen
Merken

Eine Million Euro für Käbschütztal

Die Gemeinde verkauft ihre Wohnungen in Krögis. Das Rennen mit sechs Bewerbern machte eine Firma aus Wermsdorf.

Von Jürgen Müller
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die beiden gemeindeeigenen Häuser auf der Ringstraße in Krögis mit 28 Mietwohnungen haben einen Käufer gefunden.
Die beiden gemeindeeigenen Häuser auf der Ringstraße in Krögis mit 28 Mietwohnungen haben einen Käufer gefunden. © Claudia Hübschmann

Käbschütztal. Kämmerin Nicole Zeller kann sich freuen. Die Gemeinde, die allein mit ihrem Kassenkredit, eine Art Dispokredit, mit 1,4 Millionen Euro in der Kreide steht, erwartet ein warmer Geldregen. In Kürze werden auf dem Konto der Gemeinde Käbschütztal 1.020.000 Euro landen. Das ist der Kaufpreis, den der Erwerber der beiden gemeindeeigenen Häuser an der Ringstraße 4/6 und 8/ 10 in Krögis mit insgesamt 28 Mietwohnungen und den dazugehörigen gemeindeeigenen Garagen bezahlen wird. Der Gemeinderat hat jetzt einen entsprechenden Beschluss gefasst.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!