SZ + Meißen
Merken

Kreis Meißen: Bei der Wiederbelebung gibt es noch Luft nach oben

Ein stillstehendes Herz wieder zum Schlagen zu bringen, gehört für Notfallmediziner Dr. Thomas Peschel zum Berufsalltag. Er sagt, auf welche Handgriffe es ankommt.

Von Ines Mallek-Klein
 5 Min.
Teilen
Folgen
Dr. Thomas Peschel wird als Chefarzt ab 1. Oktober das Notfallzentrum der Elblandkliniken leiten.
Dr. Thomas Peschel wird als Chefarzt ab 1. Oktober das Notfallzentrum der Elblandkliniken leiten. © Elblandklinikum
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!