merken
Meißen.Lokal

Erfinde deinen eigenen Feiertag

Von interessant bis kurios - jeder Tag steht meist unter einem besonderen Motto. Heute dürfen Sie Ihren eigenen Feiertag erfinden. Und was feiern Sie heute?

Das Leben genießen und feiern - das Motto des heutigen Tages.
Das Leben genießen und feiern - das Motto des heutigen Tages. © pexels.com

Wer immer schon mal seinen eigenen Feiertag kreieren wollte, hat heute DIE Gelegenheit dazu. Gibt es doch schon so viele Probleme auf der Welt, über die Tag ein Tag aus berichtet wird, kann man doch auch ab und zu über so etwas schmunzeln.

Im Gegensatz zu vielen anderen kuriosen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten liegen im Falle des „Erfinde deinen eigenen Feiertag“ (Make Up Your Own Holiday Day) sehr konkrete Angaben über seine Urheber vor. Hierbei handelt es sich um niemand geringeres als das US-amerikanische Ehepaar Ruth und Tom Roy, die auf ihrer Website wellcat.com über 85 eigene kuriose Feiertage in die Welt gesetzt und sich diese markenrechtlich schützen lassen haben.

Also lassen wir doch mal unseren kreativen Ideen einen Lauf.

Wie wäre es denn mal mit einem "Sich-selbst-feiern-Tag"? Unsere Gesellschaft will immer höher, weiter, schneller - zu oft lassen wir uns davon anstecken und denken nur über unsere Zukunft nach. Dabei sollte man sich doch viel mehr Zeit dafür nehmen, um auf seine bisherigen Lebensjahre zurückzuschauen und stolz auf sich zu sein, welchen Weg man bis hierher gegangen ist. Und da findet sicher jeder von uns so einige Dinge, die uns lächeln lassen.

Oder wie wäre es mit dem „Ich-brauche-neue-Schuhe-Tag“? Jeder zweiten Leserin kribbelt es doch garantiert schon in den Händen. Dieser Feiertag nimmt uns endlich eine Ausrede mehr ab, wenn es um die Erweiterung des Schuhparadies geht. Denn Schuhe sind schließlich Rudeltiere.

Viele denken bei einem potentiellen Feiertag sicher auch an ihre haarigen Lebensbegleiter. Wenn wir zum Beispiel von unserem eigenen Stubentiger ausgehen, wäre es ja fahrlässig ihm keinen eigenen Feiertag zu widmen. Aber wie würde er heißen? „Füttere-ständig-deine-Katze-Tag“, „Kraule-deine-Katze-Tag“ oder „Bediene-deine-Katze-von-hinten-bis-vorne-Tag"?

Unter den futterneidischen Paaren darf das Feiertagsdenkmal natürlich auch für die Lieblingsspeise nicht fehlen. Vom „Fingerweg-von-meinen-Gummibären-Tag“ bis zum "Mein-Partner-backt-mir-einen-Kuchen-Tag" sind auch da keine Grenzen gesetzt.

Zum Abschluss noch ein wichtiger Wunschfeiertag: der "Lebe-im-Jetzt-Tag". Wir warten viel zu oft aufs Wochenende, fiebern auf den nächsten Urlaub hin, nehmen uns zu wenig Zeit für uns selbst, gehen Verpflichtungen nach, die uns belasten, wollen allem und jedem gerecht werden und sagen ständig, egal in welchem Alter wir sind, "Das müssen wir mal machen, wenn wir Geld und Zeit haben.". Wir warten auf die Zukunft und vergessen dabei zu oft in der Gegenwart zu leben. Das erkannte schon Albert Einstein und sagte: "Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher als du denkst."

Was sollte Ihrer Meinung nach gefeiert werden?

Ein paar lustige und schöne Feiertagsideen würden wir gern hier auf Meißen.Lokal veröffentlichen. Und so wollen wir einen kleinen Aufruf an Sie starten. Senden Sie uns gern einfach ein paar Vorschläge mit einer kleinen Begründung, warum es gerade diesen Feiertag Ihrer Meinung nach geben sollte, an:

[email protected].

Mehr zum Thema Meißen.Lokal