SZ + Meißen
Merken

Fahrradspenden für Geflüchtete

Die Bürgerstiftung Meißen hatte zu Fahrradspenden für ukrainische Flüchtlinge aufgerufen. Die Resonanz war groß.

 1 Min.
Teilen
Folgen
58 Drahtesel wurden seit April für geflüchtete Ukrainer in Meißen gespendet.
58 Drahtesel wurden seit April für geflüchtete Ukrainer in Meißen gespendet. © Claudia Hübschmann

Meißen. Eine Fahrradspendenaktion der Bürgerstiftung Meißen hatte seit April Fahrradspenden entgegengenommen und konnte seither insgesamt 58 Geflüchteten eine Freude machen. Unterstützung erhielt die Bürgerstiftung unter anderem bei der Fahrrad-Aufbereitung und Überprüfung der Fahrtauglichkeit durch die Jugendwerkstatt der Produktionsschule Moritzburg.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!