Meißen.Lokal
Merken

Ferienangebote in der Stadtbibliothek und im Stadtmuseum

Meißen erleben: Mal- und Ratespaß für kleine Lesehungrige und andere Neugierige

 2 Min.
Teilen
Folgen
Lieblingsorte und -motive in und um Meißen gesucht: Wer malt die schönsten Sonnenblumen?
Lieblingsorte und -motive in und um Meißen gesucht: Wer malt die schönsten Sonnenblumen? © Claudia Hübschmann

Meißen. In der Stadtbibliothek im Herzen der Altstadt warten während der Sommerzeit neben gewohnt spannenden und interessanten Büchern, Zeitschriften und Comics auch kreative Angebote auf lesehungrige und fantasievolle Ferienkinder.

Bibliotheksquiz: Erkundet die Regale und versucht Euch ab sofort und noch bis 13. August am Bibliotheksquiz. Die Organisatoren sind auch in diesem Jahr wieder gespannt, wie gut die Teilnehmer sich in der Welt der Bücher, Comics und Co. auskennen. Mit etwas Glück gibt es eine kostenfreie DVD-Ausleihe und ein kleines Geschenk zu gewinnen.

Malwettbewerb „Mein Lieblings(Ferien)Ort in Meißen“: Der Spielplatz um die Ecke, der Garten von Oma und Opa, die Wiese an der Elbe, ein versteckter Platz im Park, der Balkon oder die Terrasse zu Hause oder vielleicht doch die Straßen und Gassen der Altstadt? Gesucht wird der Lieblings(Ferien)Ort in Meißen. Interessenten können ihn malen, zeichnen oder aufkleben - und vor allem bis spätestens 9. September in der Kinderbibliothek Meißen abgeben. Und die Besucher können aus den Kunstwerken der anderen ihr Lieblingsbild auswählen. Die drei meistgenannten Bilder erhalten einen Preis. Das Bild mit den meisten Stimmen schmückt zusätzlich im nächsten Jahr das Cover des Super-Sommer-Ferienkalenders.

Stadtbibliothek, Kleinmarkt 5, Öffnungszeiten: Montag 10 bis 16 Uhr, Dienstag 12 bis 18 Uhr, Donnerstag 12 bis 18 Uhr, Freitag 10 bis 16 Uhr, Samstag 9 bis 12 Uhr

Auch im Meißner Stadtmuseum am Heinrichsplatz gibt es während der Sommerferien Spannendes rund um die eigene Heimat zu entdecken. Bei einer Spezialführung erfahren Große und Kleine jede Menge Wissenswertes zur ereignisreichen Meißner Stadtgeschichte: "Von Aalkorb bis Zwiebelmuster" - Rundgang durch die ständige Ausstellung für Familien - Als älteste Stadt in Sachsen hat Meißen eine lange Geschichte. Die Stadt und die Region waren und sind geprägt von der Elbe, dem Weinbau sowie der Porzellan- und Keramikerzeugung. In einem gesprächsorientierten Rundgang erfahrt Ihr alles Wissenswerte von A bis Z über Meißen und seine Umgebung.
18. August: Start ist 10 Uhr im Museum! (ml)

Stadtmuseum, Heinrichsplatz 3, Eintritt: Erwachsene 3 Euro, Ermäßigte 2 Euro, Familien 8 Euro, Kinder unter 7 Jahren haben freien Eintritt
Anmeldung zum Rundgang wünschenswert unter 03521 458 857 oder 03521 467 332

Anzeige Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.