SZ + Meißen
Merken

Einsatzrekord für die Meißner Feuerwehr

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Meißen rückten im letzten Jahr so oft aus, wie nie zuvor. Viele Einsätze hatten wenig mit der originären Aufgabe einer Feuerwehr zu tun.

Von Andre Schramm
 6 Min.
Teilen
Folgen
Der Wehrleiter Frank Fischer. Die Freiwillige Feuerwehr Meißen hat letztes Jahr einen Einsatzrekord zu verzeichnen gehabt.
Der Wehrleiter Frank Fischer. Die Freiwillige Feuerwehr Meißen hat letztes Jahr einen Einsatzrekord zu verzeichnen gehabt. © Claudia Hübschmann

Meißen. So wie das letzte Jahr für die Meißner Feuerwehr verlief, endete es auch: mit großem ehrenamtlichen Einsatz. Allein in der Silvesternacht wurden die Kameraden elfmal gerufen. "Ich selbst konnte zu Hause noch kurz anstoßen und war bereits 0.06 Uhr weg – bis 4.30 Uhr", erinnert sich Wehrleiter Frank Fischer. Weil viele Brände zeitgleich hereinkamen, mussten die Meißner sogar Unterstützung aus Niederau und Weinböhla anfordern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!