merken
Meißen

Meißner Weinfest mit Spagat

Das Programm konnte aufgrund der Pandemie erst kurz vor knapp erscheinen. Mindestens zwei Glanzlichter fehlen, aus nachvollziehbaren Gründen.

Die Menschen wollen wieder anstoßen können. Doch wie schafft es Meißen, dass dies in einem der Pandemie angemessenen Rahmen passiert?
Die Menschen wollen wieder anstoßen können. Doch wie schafft es Meißen, dass dies in einem der Pandemie angemessenen Rahmen passiert? ©  Archivfoto: Claudia Hübschmann

Meißen. Wer dieser Tage nach Meißen hereinfährt, könnte schnell denken, dass beim anstehenden Weinfest alles beim Alten ist. Das große Riesenrad steht bereit, um seine Runden über dem Festplatz unterhalb der Albrechtsburg zu drehen. Auf der Elbstraße hat der Bauhof bereits die entsprechende Beleuchtung angebracht. Erste Winzer bringen ihre Ausschankbuden in Stellung.

Das erwartet die Besucher

Seit Dienstag liegt auch das Programm für das Volksfest vor. Die Stadt hat es unter anderem über ihre Facebookseite publik gemacht. Es zeigt, wie Meißen einen Spagat versucht, um auf der einen Seite etwas von der traditionellen Atmosphäre zu erhalten, andererseits jedoch der Pandemie Respekt zu zollen. Auflagen wie die 3G- oder 2G-Regel für das gesamte Weinfestgebiet haben die Veranstalter nicht erlassen. Diese wären letztlich auch nicht kontrollierbar. Es gelten somit die allgemein für den Kreis Meißen gültigen Vorgaben, welche wiederum von den Verantwortlichen auf den einzelnen Weinfest-Inseln durchzusetzen wären. Generell wird auf die Vernunft der Besucher gesetzt.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Insgesamt verzeichnet das Programm 15 Standorte mit Winzerbuden und Kulturangeboten. Sicherlich aus gutem Grund gehört der historische Marktplatz nicht dazu, wo das Gedränge in der Vergangenheit oft am Größten war. Stattdessen verteilen sich die Inseln von Rothes Gut über Domplatz und Altstadt bis auf die rechte Elbseite zur Beachbar und ins Spaargebirge. Das Bemühen, die Besucherströme zu entzerren und weitläufig zu gestalten, ist deutlich zu merken.

Der Markt in Meißen gehört 2021 nicht zu den Plätzen wo Bühnen stehen. Auf diese Weise sollen zu dichte Massenansammlungen vermieden werden.
Der Markt in Meißen gehört 2021 nicht zu den Plätzen wo Bühnen stehen. Auf diese Weise sollen zu dichte Massenansammlungen vermieden werden. © SZ-Archiv: Claudia Hübschmann

Von den gewohnten Standards her bleiben der Rummel, das Fackelschwimmen am Sonntag, 20 Uhr, sowie das anschließende Feuerwerk auf dem Crassoberg erhalten. Es fehlen dagegen im von der Stadt veröffentlichten offiziellen Programm der Festumzug mit dem Gedränge um den kostenlosen Probierschluck der sächsischen Winzer sowie die Eröffnung mit der sächsischen Weinkönigin auf dem Markt.

Für den Transport zwischen den einzelnen Inseln sorgt ein engmaschiger Shuttleverkehr der Verkehrsgesellschaft Meißen. Überregional haben Ausflügler und Partygänger am ersten Oktoberwochenende die große Auswahl zwischen den Weinfesten in Radebeul und Meißen sowie dem Dresdner Stadtfest. Dieses Überangebot könnte eventuell ebenfalls dazu beitragen, zu dichte Massenansammlungen zu vermeiden.

So fahren Bahnen und Busse

"Für die bequeme Heimreise fahren im Auftrag des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) zusätzliche S-Bahnen Richtung Dresden und Pirna", sagt Lutz Auerbach, Leiter der Verkehrsabteilung im VVO. Darüber hinaus setzt die Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM) mehr Busse ein. In Dresden bieten die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) auf vielen wichtigen Linien tagsüber und in den Abendstunden zusätzliche Fahrten an.

Am Wochenende verkehren in den Nächten von Freitag zu Samstag und Samstag zu Sonntag zusätzliche S-Bahnen zwischen Meißen, Radebeul, Dresden und Pirna. "Die S-Bahn fährt ab Meißen-Altstadt bis 0.19 Uhr alle 30 Minuten", erläutert Stephan Naue, Leiter Produktmanagement Sachsen bei DB Regio Südost. Anschließend startet noch eine weitere S-Bahn ab dem Haltepunkt in der Meißner Altstadt um 0.53 Uhr elbaufwärts bis nach Pirna. Und wer die verpasst, kann um 1.53 Uhr mit der regulären Nacht-S-Bahn bis zum Dresdner Hauptbahnhof fahren.

Ab Radebeul-Kötzschenbroda fahren die Züge jeweils circa 15 Minuten später ab. Für Besucher des Dresdner Stadtfestes starten letzte Züge nach Pirna 0.29 Uhr, 1.00 Uhr und 1.37 Uhr ab dem Hauptbahnhof, nach Meißen rollen die letzten S-Bahnen um 0.30 Uhr und 1.05 Uhr. Darüber hinaus starten die regionalen Nachtbusse ab Dresden gegen 1.15 Uhr und 2.45 Uhr in das Umland.

Weiterführende Artikel

Alles Meißen auf dem Weinfest

Alles Meißen auf dem Weinfest

Rechtselbisch kehrt die Großveranstaltung einmal mehr zu ihren Ursprüngen zurück. Linkselbisch werden ungewohnte Akzente gesetzt.

Mehr Busse und S-Bahnen am Wochenende unterwegs

Mehr Busse und S-Bahnen am Wochenende unterwegs

Radebeul und Meißen feiern ihre Weinfeste, Dresden Stadtfest. Der Verkehrsverbund Oberelbe bietet zusätzliche Fahrten an.

Top Ten der Tipps für die neue Woche

Top Ten der Tipps für die neue Woche

Neue Woche, neues Glück - auch die nächsten Tage bieten viele Veranstaltungen in Dresden und der Region. Hier sind unsere zehn Favoriten bis zum Sonntag.

Radebeul will beim Weinfest 3G umgehen

Radebeul will beim Weinfest 3G umgehen

Das Konzept für die dreitägige Sause am ersten Wochenende im Oktober steht. Es wird nicht nur auf dem Anger gefeiert.

Die Verkehrsgesellschaft Meißen ist ebenfalls länger im Einsatz. "Damit die Besucher in Meißen bequem zwischen den einzelnen Veranstaltungsorten pendeln können, verkehren die Meißner Stadtverkehrslinien A, B und C bis nach Mitternacht", sagt Jens Dehnert, Geschäftsführer der VGM.

  • Detaillierte Informationen zu Fahrplan und Tarif gibt es in allen Servicestellen der Unternehmen im Verbund, im Internet sowie per Handy in den Apps DB Navigator, DVB mobil und VVO mobil und an der Info-Hotline des VVO täglich unter 0351 8526555.

Mehr zum Thema Meißen