merken
Meißen

Führung durch Schloss Nossen

Ein Museologe gibt einmalige Einblicke in die Baugeschichte.

Schloss Nossen.
Schloss Nossen. © Claudia Hübschmann

Nossen. Am Sonntag, 20. September, kann das Schloss Nossen besichtigt werden. Das Schlösserland Sachsen bietet um 15 Uhr eine Baustellenführung an.

In der Sonderführung mit Museologe Peter Dänhardt wird den Spuren der alten Baumeister gefolgt, es werden die Veränderungen von der Burg zum Schloss erläutert, Elemente aus verschiedenen Bauphasen werden gezeigt. Am Schloss Nossen wurde immer gebaut, zugige Burgmauern ausgebessert, Kriegsschäden beseitigt. Und es wurde einst auch als Gefängnis und Heilanstalt genutzt.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region!

Zudem soll es einen kleinen Ausblick zu den in naher Zukunft geplanten Baumaßnahmen geben. Teilweise sei das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nötig, teilte Schlösserland mit.

Die Führung kostet acht Euro, ermäßigt fünf. Geeignet sei die Führung für Kinder ab zwölf Jahre. Um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 035242 50435 wird gebeten. (ub)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen